Site Visitor

Site Last Update and Selected Times

Guest Book

Vertical News Slider

   

Die deutsche Literatur nach dem 2. Weltkrieg und nach der Einheit

this article has been read 1204 times    0 user(s) have rated this article

Author: Webmaster

01/5/2013 6:01 PM

Die deutsche Literatur nach dem 2. Weltkrieg und nach der Einheit

Die Germanistische Abteilung der Sprachenfakultät hat eine Vorlesung unter dem Titel Trends der modernen deutschen Literatur am Sonntag 7/4/2013 gehalten. In Anwesenheit der Frau Dekan Ass. Prof. Sawsen Faisal Al.Samir und einiger Dozenten der Abteilung hat Ass. Prof. Dr. M. I. Shibib vorgetragen.

Der Vortragende unterstrich die Probleme der deutschen Literatur nach dem 2.WK und den Fall Berlins, vor allem nach der Einheit zwischen den beiden deutschen Staaten und die anschließende Umwandlung der literarischen Werke der Autorengenerationen zwischen 1945- 1965. Dabei erläuterte er die Gattungen der modernen Literatur dieser Zeitspanne, die Einflüsse der Nazis auf die Autorengenerationen 1945-1965, das Oszillieren zwischen Bewahrung und Ablassen der Geschichte der Familie von Autoren 1965, den Berliner Roman, den Aufstieg des Briefromans, die Exilliteratur und die Autoren im Exil, deren Werke die kulturelle Identität der Minderheit hervorhoben.  




   

More News





Readers Comments



User Login

Weather

Polling

Clock Box